West Trax erhält den Innovationspreis „BEST OF IT 2015”


Innovationspreis Mittelstand 2015München, 28. April 2015
– Das international agierende Unternehmen West Trax, mit Sitz im Rhein-Lahn-Kreis, hat es sich zum Ziel gesetzt, die Wertschöpfung von SAP-Systemen zu optimieren. Dabei werden die Vorteile einer strategischen Analyse mit direkt realisierbaren Verbesserungen, sogenannten Quick-Wins, verbunden. Für diese Aktivitäten wurde das Unternehmen jetzt mit dem Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand als „BEST OF IT 2015“ im ERP-Bereich ausgezeichnet. Die Jury war der Meinung, dass die innovative Lösung gerade für mittelständische Unternehmen viele Vorteile bringt.

Schnelle Transparenz, Risiken durch zu hohe Komplexität und die Frage nach der Zukunftssicherheit sind und bleiben Dauerthemen für SAP Kunden, vor allem aufgrund anhaltender System-Optimierungsmaßnahmen und immer neu anstehender Projekten.

ELVA – Executive Lean Value Assessment – heißt der Lösungsansatz dafür von West Trax, den die Initiative Mittelstand als preiswürdig eingestuft hat. ELVA liefert IT-Entscheidern eine schnelle Standortbestimmung ohne Ressourcenbindung sowie erste Quick Wins, bei denen Eigenentwicklungen sowie Methoden zur Prozessbeschleunigung des Partners Winshuttle zum Einsatz kommen.

Deren Umsetzung amortisieren bereits Analyse- und Folgekosten. Die Methode: West Trax identifiziert Potenziale und Schwachstellen in SAP-Systemen mit ihrer eigenen Scan-Methodik, einem Kennzahlen – und Benchmarkmodell. Unternehmen erhalten belastbare Fakten und realisierbare System-Umsetzungen. Offline-Analysen ersetzen dabei zeitaufwendige Workshops. Und die Messungen sind jederzeit wiederholbar. Die Prozesse werden durch den Einsatz von Winshuttle-Software beschleunigt.

Diana Bohr, CTO von West Trax, stellt am Donnerstag, 30. April, das Assessment gemeinsam mit Peter Körner, Senior Enterprise Partner Manager von Winshuttle, auf der Veranstaltung Dialog 2015, dem Fachforum für Enterprise Information Management, einem Fachpublikum in Berlin vor.

Mehr Informationen zum Lösungsansatz der beiden Unternehmen finden Interessierte auf der Webseite von Winshuttle unter der Adresse www.winshuttle-software.de

Alle Firmen und die Lösungen, die von der Initiative Mittelstand ausgezeichnet wurden, sind unter www.erp-bestenliste.de online abrufbar.

 

 

 

West Trax

Ist ein international tätiges Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, die Wertschöpfung von SAP®-Systemen zu optimieren. Erreicht wird dies durch das Identifizieren und die monetäre Bewertung von Optimierungspotenzialen in den Bereichen Kosten, Produktivität, Performance und Qualität.

Die 2003 gegründete Firma mit Sitz in Deutschland und UK, sowie Büros in Österreich und der Schweiz befindet sich in Privatbesitz. Mit mehr als 1.400 abgeschlossenen SAP Analysen in 15 verschiedenen Branchen bietet die West Trax Benchmark-Datenbank gute Vergleichsmöglichkeiten mit relevanten KPI’s (Key Performance Indicators).

Mit KPI Scan®, KPI Optimiser® und KPI QA® bietet West Trax Lösungen, mit denen effizientere Unternehmensabläufe ermöglicht werden. Typische Einsatzfelder: Re-Standardisierung verbunden mit Geschäftsprozessoptimierung, Release-Upgrades, Outsourcing, Systemkonsolidierungen und Aufspaltungen von SAP Systemen.

www.westtrax.de

 

Winshuttle Deutschland GmbH

Winshuttle-Software verleiht Kunden die Kontrolle über ihre SAP-ERP-Daten durch Lean Applications, die die Datenerfassung und -validierung sowie den Transfer von Daten vereinfachen. Bei den Lean Applications von Winshuttle liegt die Verantwortung für Daten und ihre Pflege wieder in den Händen der Fachabteilungen – unter Ausnutzung der schon vorhandenen Investitionen. Das entlastet die IT-Abteilung und beschleunigt das ERP-Datenmanagement und die Prozessautomatisierung.

 

Weitere Informationen zur Winshuttle-Plattform für Lean Data Management finden Sie hier: http://www.winshuttle-software.de/lean-data-management/