Winshuttle 10 interagiert über gängige Anwendungen und Schnittstellen mit SAP®

Winshuttle 10 interagiert über gängige Anwendungen und Schnittstellen mit SAP®

Bessere Nutzbarkeit und schnellere Ausführung von ERP-Benutzertransaktionen standen im Mittelpunkt bei der Produktentwicklung

Bremerhaven –21. August 2010 –Winshuttle, ein ERP Usability-Unternehmen, hat heute die Freigabe von Winshuttle 10 bekannt gegeben. Mit Winshuttle 10 können technisch unerfahrene Anwender ohne jeglichen Programmierungsaufwand aus Excel, Web-Formularen und anderen Schnittstellen direkt mit SAP®-Lösungen arbeiten. Da Anwender für die Ausführung von komplexen Geschäftsprozessen mit Unterstützung von SAP in ihren vertrauten Desktop-Anwendungen arbeiten können, sparen Kunden der Usability-Plattform von Winshuttle Zeit und Geld. Gleichzeitig steigern sie die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter.Mit Winshuttle 10 sind alle Winshuttle-Produkte künftig gleichzeitig in neuen Versionen verfügbar.
Es beinhaltet mehrere neue Produkte sowie die Suite Winshuttle Studio, ein integriertes Paket mit vier Anwendungen – Winshuttle Transaction, Winshuttle Query Winshuttle Forms und Winshuttle Direct. Anwender können mit der Suite optimierte Geschäftsprozesse erstellen, die auf SAP-Lösungen basieren. Sie können darüber hinaus Mitarbeiter und Partner über vertraute Schnittstellen und Interaktionsmöglichkeiten in ihre SAP-Prozesse effektiver einbinden. Neu hinzugekommen ist der Winshuttle Server vor, ein Anwendungs-Service-Engine für den Einsatz von Winshuttle-Produkten, der eine skalierbare Prozesslieferung ermöglicht, die die Desktopbeschränkung aufhebt.„Die ‘Usability’ von Enterprise Software ist genauso wichtig wie deren ‘Funktionalität’. Wenn die SAP-Anwendungsplattform nur ein reines funktionelles Utility-Programm ist, ist es kaum verwendbar“, erklärt Michael Doane, ein anerkannter Experte für Enterprise-Anwendungen. „Winshuttle 10 ist eine ERP Usability-Plattform und Bewertungsmethodik, die speziell dafür konzipiert ist, dass sich Unternehmen kontinuierlich weiterentwickeln können.“„SAP-Systeme sind zwar komplex, jedoch für viele Unternehmen von zentraler Bedeutung. Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, die Verwendbarkeit von SAP zu verbessern und Anwendern ihre auf SAP-Lösungen beruhenden Transaktionen so einfach wie nur möglich zu gestalten“, sagte Vikram Chalana, der Mitgründer und CTO von Winshuttle. „Winshuttle 10 ermöglicht den intuitiven Zugang zu Geschäftsprozessen und damit IT- und Branchenexperten, die Möglichkeit, SAP-Transaktionen ohne Programmierung mit gängigen PC-, Web- und mobilen Anwendungen interaktiv aufzuzeichnen, zuzuordnen und zu optimieren.“Weitere Informationen zu Winshuttle 10 unter http://www.winshuttle-software.de/Produkte