Winshuttle-Anwender revolutionieren SAP-Geschäftsprozesse mit Studio v11

München – 9. Februar 2017 – Winshuttle gab heute bekannt, dass die neueste Version seines Flaggschiff-Produkts Studio nachweislich sehr zum Erfolg seiner Kunden beiträgt.

Winshuttle Studio v11 ist ein Desktop-Produkt, mit dem Anwender schneller als je zuvor Daten direkt zwischen Microsoft Excel oder anderen Oberflächen und der SAP-Software hoch- bzw. herunterladen können. Die Nutzer erfassen die Daten in der ihnen vertrauten Umgebung – Winshuttle Studio übernimmt die Validierung der Daten sowie deren Übergabe an SAP. Damit werden die Effizienz und die Sicherheit von Geschäftsprozes­sen signifikant gesteigert.

Seit der Einführung von Studio v11 im Februar 2016 letzten Jahres wurden bereits eine Viertelmillion Uploads und Downloads zu bzw. von SAP-Systemen durchgeführt sowie mehr als 170 verschiedene SAP-Transaktionen (z. B. MM01, F-28 und FV50) automatisiert.

„Dank Studio v11 konnten wir viele unserer Prozesse automatisieren und das Einpflegen von Daten deutlich beschleunigen. Das gibt uns mehr Zeit, die Daten, die wir in unser System eingeben, auf Richtigkeit zu überprüfen“, sagte Jorgena Olsen, Master Data Specialist bei PACCAR , einem weltweit tätigen Hersteller von Lastkraftwagen der Marken DAF, Leyland, Kenworth und Peterbilt. „Winshuttle überrascht mich immer wieder, nicht zuletzt mit der Schnelligkeit, in der Daten in das System geladen werden.“

„Die neue Benutzeroberfläche ist dank Excel-Schnittstelle eine echte Verbesserung und erleichtert die Aufzeichnung, Zuordnung und Ausführung von Skripten“, kommentierte Carllel Colquhoun, Applications Support & Development Officer bei dem Finanzdienstleister Grace Kennedy Limited. „Besonders die Umwandlungsfunktion hat sich schon bei vielen Neuentwicklungen als nützlich erwiesen.“

„Wir freuen uns, dass unsere Kunden Studio v11 so gut angenommen haben“, so Ralph Weiss, Country Manager D-A-CH bei Winshuttle. „Seit der Einführung haben Anwender bereits über zwanzig Millionen Datensätze hochgeladen und dabei viel Zeit gespart, die an anderer Stelle wertschöpfender eingesetzt werden konnte.“

Studio v11 besitzt die SAP-Zertifizierung für die Integration in die SAP-ERP-Anwendung SAP HANA sowie S/4HANA. Weitere Informationen zu neuen Updates und Funktionen von Studio v11 erhalten Sie in der Produktdemo.

 

Über Winshuttle
Winshuttle bietet Unternehmen Lean Data Management Lösungen für SAP ERP und Salesforce in Verbindung mit Excel und webbasierten Workflows an. Die Lösungen von Winshuttle werden im Mittelstand und in Großunternehmen schwerpunktmäßig in den Unternehmensbereichen Finanzen, Stammdatenmanagement, Einkauf, Vertrieb und Personal eingesetzt. Die Lean Data Management Lösungen vereinfachen die Datenerfassung und -validierung sowie den automatisierten Transfer von Daten zwischen dem ERP System und Excel beziehungsweise Webformularen. Durch den effizienteren Umgang mit Daten und die signifikante Verbesserung der Datenqualität erzielen Unternehmen messbare direkte und indirekte Einsparungen – auf Grund der Tragweite – häufig in Millionenhöhe.

Winshuttle Lösungen steigern die Effizienz von getätigten und zukünftigen Investitionen in SAP ERP und salesforce.com ohne dabei Kompromisse bei Sicherheit und Kontrolle einzugehen.

Gegründet im Jahre 2003 unterhält das in Bothell (USA) ansässige Unternehmen Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Indien. Winshuttle betreut Kunden aus mehr als 25 Branchen in 70 Ländern. Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen ist zertifizierter Partner von SAP und Microsoft.

Weitere Informationen zur Winshuttle-Plattform für das Lean Data Management stehen unter www.winshuttle-software.de/lean-data-management/ zur Verfügung.