SAP-Integration

Winshuttle bietet SAP-zertifizierte Integration

Die genaue Integrationsmethode variiert von Produkt zu Produkt. Winshuttle hat jedoch für mehrere Produkte die SAP-zertifizierte Integration erreicht. Die Integrationszertifizierung von SAP stellt sicher, dass die Lösung eines Fremdanbieters problemlos in ein SAP-Produkt bzw. eine SAP-Technologie integriert werden kann. Im Rahmen der SAP-Testverfahren haben sowohl Winshuttle Transaction als auch Query die Zertifizierung „SAP Certified Integration – Powered by SAP NetWeaver“ erhalten.

Vergleichen Sie hierzu unsere Nennung im SAP Ecosystem & Partner Katalog.

SAP HANA Certified

 

SAP Partner

 

Sichere Integration

Obwohl unsere Produkte (einschließlich Transaction) außerhalb des SAP-Kernsystems laufen, greifen sie für Uploads und Downloads auf das SAP-RFC-Kommunikationsprotokoll (Remote Function Call) zurück. Bei der Erstellung und/oder Ausführung einer Skript- oder Abfragedatei stellen die Winshuttle Technologien unter Verwendung der SAP-Anmeldedaten des Benutzers eine sichere Verbindung mit dem SAP-System her.

White Paper

Einhalten der SAP-Security mit Hilfe von Transaction

Dieses White Paper beschreibt, wie die Technologie der Winshuttle Architektur zwingend und konsistent die SAP-Sicherheitsanforderungen rund um den Datenzugang im Unternehmen unterstützt. Dieses englische Dokument wurde für technische Entscheider in einem Unternehmen erstellt, die die Kompatibilität von Winshuttle Transaction mit den Security Policies der SAP-Umgebung testen.

Winshuttles SAP-zertifizierte Interaktion

Die Winshuttle Technologien verwenden die SAP RFC API (librfc), um Excel oder Access mit der SAP Business Suite zu verbinden. Die SAP RFC API interagiert mit der Anwendungsebene des SAP-Systems über das RFC-Kommunikationsprotokoll von SAP. Transaction verwendet die RFC API, um während der Ausführung einen einzelnen Funktions-Call an SAP zu senden und eine synchrone Kommunikation zwischen Transaction und dem SAP-Server zu ermöglichen. In diesem Fall muss das empfangende SAP-System aktiv und in der Lage sein, RFC-Calls zu akzeptieren und zu verarbeiten. Das gleiche gilt für Winshuttle Runner und Server. Weitere Informationen über die SAP RFC API erhalten Sie auf der SAP-Website: SAP RFC API

Häufig gestellte Fragen

Wie wird Winshuttle Central in SAP integriert?
Central wird nicht in SAP integriert. Central etabliert lediglich Richtlinien und Verfahren für den Einsatz der Winshuttle Produkte, die in SAP integriert sind.
Wie wird Winshuttle Direct in SAP integriert?
Winshuttle verwendet einen Visual C# .NET-Connector, um sich mit einem SAP-System zu verbinden. Das ist nicht das gleiche wie ein SAP .NET-Connector. Der Connector ist eine schlanke .NET-Montage, die eine robuste SAP-Schnittstelle ohne eine umständliche Infrastruktur oder zusätzliche Middleware unterstützt. Diese separate API ist für jede Art von SAP-Objekt verfügbar und ermöglicht Winshuttle, Produkte herzustellen, deren Design und Oberflächenimplementierung technisch so effektiv wie möglich ist, ohne dass der Anwender dabei die Komplexität der SAP-Anwendungsarchitektur verstehen muss.

White Paper

Wie Query die Security Performance adressiert

Ein einfacher und sicherer Weg, Abfragen mit aktuellen SAP ERP-Daten zu erstellen, der gleichzeitig dem Anwender ermöglicht Ad-hoc Analyse zu generieren und schnell Antworten auf spezielle Anfragen zu liefern - ohne dass dadurch andere Prozesse beeinträchtigt werden. Dieses White Paper beschreibt Winshuttle Query und wie es Performance-, Sicherheits- und Anwendungsherausforderungen löst.