User Governance

Zentralisierte Transparenz und Kontrolle

Winshuttle User Governance unterstützt Unternehmen dabei, SAP-Skripte, -Abfragen und -Benutzerzugänge effektiver zu verwalten. Während die Anwender benutzerdefinierte Skripts erstellen, um SAP-Daten zu laden oder zu extrahieren (unter Verwendung von Winshuttle Transaction oder Winshuttle Query), versetzt User Governance die IT in die Lage, die Verwendung dieser Skripts innerhalb des Unternehmens zu steuern und diese auf zentralisierte Art und Weise zu verwalten.

User Governance Demo

Mehr über User Governance

Sehen Sie selbst, wie Maersk mit Winshuttle Zeit und Geld spart.

Neun Monate nach Projektbeginn hat sich unser Investment schon ausgezahlt.

Karsten Lund, Director-Finance &
Accounting Processes, GSC A.P. Moller-Maersk

Warum sollten Sie Winshuttle User Governance einsetzen?

Zentralisierte Transparenz und Kontrolle über die Winshuttle Implementierung und die SAP-Umgebung

Winshuttle User Governance ermöglicht Unternehmen Dateien und bewährte Verfahren über die Geschäftseinheiten hinweg weiterzugeben, und behandelt spezifische Anforderungen an Kontrollen und Prüfungsprotokolle, um die Richtlinien von SOX und Corporate Governance zu erfüllen.

Read the product brochure

Was macht das Produkt?

Bewährte Vorgehensweisen für Governance, Risk und Compliance verlangen die vollständige Rückverfolgbarkeit der Dateneingabe in SAP und der Daten-Downloads aus SAP. User Governance bietet den idealen Integrations- und Überwachungspunkt zwischen Winshuttle-, SAP- und den Microsoft-Produkten.

User Governance funktioniert mit IT-Systemen, die in den meisten Unternehmen bereits vorhanden sind, und bietet die folgenden Funktionen:

  • Zusätzliche Steuerung und Kontrolle der Interaktion der Winshuttle Produkte mit der SAP Business Suite
  • Die einheitliche Ablage für Shuttle-, Abfrage- und Datendateien fördert bewährte Verfahren
  • Standard- und erweiterte Workflows für die Verwaltung der Geschäftsprozesse
  • Zentralisierte Lizenzierung und Administration der Winshuttle Produkte

Zentrale Funktionen von User Governance

  • Eine konsolidierte Datenablage verbessert die Zusammenarbeit und den Austausch von bewährten Verfahren über mehrere Geschäftseinheiten hinweg
  • Standard-Workflows optimieren die Geschäftsprozesse hinter den SAP-Dateneingabeszenarios
  • Ein zentralisiertes Lizenzmanagement minimiert die administrativen Gemeinkosten bei größeren Implementierungen
  • Umfangreiche Überprüfungen und Berichte bieten eine vollständige Transparenz in die Verwendung der Winshuttle Produkte und stellen sicher, dass die Compliance-Anforderungen in vollem Umfang erfüllt werden

User Governance Aktivitäten-Dashboard

User Governance Aktivitäten-Dashboard


User Governance Administration

User Governance Administration

How does it work?

User Governance bietet über die SharePoint-Plattform, die eine native Integration in Microsoft-Technologien wie Active Directory, Excel und Access ermöglicht, zusätzliche Kontrolle und Steuerung.

User Governance kann in einer neuen oder einer bestehenden SharePoint-Umgebung bereitgestellt werden. Die Mindestanforderung sind Windows SharePoint Services. Das ist die Grundversion von SharePoint, die für Windows Server kostenlos erhältlich ist.

Winshuttle User Governance

Winshuttle User Governance

FAQs

Kann User Governance ohne SharePoint eingesetzt werden?
User Governance ist auf einer SharePoint-Basis aufgebaut und erfordert daher eine SharePoint-Umgebung. Das für Windows Server frei verfügbare Windows SharePoint Services ist jedoch für den Einsatz von User Governance ausreichend.
Welche Auswirkungen hat die Installation von User Governance auf SAP?
Central arbeitet separat von SAP. Clients wickeln sämtlichen Datenverkehr an und von SAP genauso ab, wie sie es mit den standortgebundenen Versionen von Transaction und Query tun. Central kann ohne irgendeine Änderung an SAP implementiert werden.
In welchem Format sind die Audit-Protokolle verfügbar?
Alle Central Audit-Berichte können in einem Browser angezeigt oder in Excel-Arbeitsblätter exportiert werden.
Sind mehrstufige Genehmigungs-Workflows möglich?
Der standardmäßige Central-Workflow unterstützt den einstufigen Genehmigungsprozess. Diese Workflows können ausgekoppelt und durch benutzerdefinierte Workflows ersetzt werden, die mehrstufige Genehmigungen umfassen und/oder multiple Datenlieferanten unterstützen. Diese benutzerdefinierten Workflows können unter Verwendung eines Workflows einer dritten Partei wie Nintex konfiguriert werden.
Welche Auswirkungen hat User Governance auf die SAP-Performance?
User Governance ist eine vollkommen separate Umgebung, ohne eine direkte Kommunikation mit SAP. Das heißt, der Einsatz von User Governance hat keinen direkten Einfluss auf das SAP-System. Tatsächlich kann User Governance dabei helfen, die Last des SAP-Systems während der Spitzenzeiten zu reduzieren, indem es der IT ermöglicht, Anwendungsrichtlinien für Winshuttle-Anwender zu erstellen.

White Paper

Einhalten der SAP-Security mit Hilfe von Transaction

Dieses White Paper beschreibt, wie die Technologie der Winshuttle Architektur zwingend und konsistent die SAP-Sicherheitsanforderungen rund um den Datenzugang im Unternehmen unterstützt. Dieses englische Dokument wurde für technische Entscheider in einem Unternehmen erstellt, die die Kompatibilität von Winshuttle Transaction mit den Security Policies der SAP-Umgebung testen.