Anwendergesteuerte Prozessverbesserungen ohne Gefährdung der Systemperformance

Der effektive Support von SAP-Anwendern ist eine fortwährende Herausforderung für jede IT-Abteilung. Support für SAP inklusive der Beantwortung von Trouble-Tickets, der Analyse von Systemfehlern und der Hilfe bei der Lösung von unerwarteten Ergebnissen aus dem SAP-System belastet die IT-Abteilung stark und kann dazu führen, dass Ressourcen von anderen kritischen Projekten abgezogen werden.

Anwenderbericht

B. Braun

B. Braun Medical automatisiert Datenladeprozesse mit Winshuttle

"Das einzige Produkt, das unseren Anforderungen entsprach, war Winshuttle."

Erin Stone, SAP FI-CO Senior Analyst, B. Braun

Abgabe von Aufgaben – ohne Kontrollverlust

Mit Winshuttle können IT-Abteilungen besser mit SAP-Supportproblemen umgehen, da autorisierte Anwender einfach über eine vertraute Oberfläche wie eine Excel-Tabelle oder ein PDF-Formular auf SAP-Daten zugreifen oder diese aktualisieren können. Gleichzeitig versetzt Winshuttle die IT-Abteilung in die Lage, durch eine zentralisierte Managementumgebung namens Winshuttle Central die vollständige Kontrolle über die Winshuttle Implementierung zu behalten. Da das IT-Personal mit Hilfe von Central festlegen kann, wann Winshuttle Skripte ausgeführt werden, wird so mittels Loadbalancing auch die SAP-Systemleistung optimiert..

FAQs

Wie kann Winshuttle Anwendern helfen, Prozessverbesserungen durchzuführen?
Winshuttle ist eine leicht zu erlernende Anwendung, mit der Anwender vertraute Applikationen wie Excel für die Interaktion mit dem SAP-System verwenden können. Da die Anwender die Möglichkeit bekommen, ihre eigenen Skripte zu erstellen, profitieren sie von einer höheren Flexibilität, was Anfragen für spezialisierte Entwicklungsprojekte an die IT-Abteilung reduziert.

Weitere Lösungen