SAP Budget-to-Report Prozesse

Effizientere SAP Budget-to-Report Prozesse

Winshuttle Query und Transaction versetzen Anwender in die Lage, Geschäftserfolge effizienter zu messen und die administrativen Gemeinkosten zu reduzieren, während sie gleichzeitig die SAP Budget-to-Report Prozesse über alle Bereiche und Funktionen hinweg verbessern. Finanzanalysten können Query beispielsweise einsetzen, um problemlos Abfragen zu erstellen, auf deren Basis Kreditorenberichte erstellt werden können, welche die Lieferanten, die ausgestellten Schecks, die Scheckbeträge und die Scheckdaten auflisten. Diese Abfragen extrahieren live SAP-Daten direkt in Excel, wo sie von Entscheidern einfacher verwendet werden können und schnellere, akkuratere Analysen für die Finanzplanung und die Finanzberichterstattung liefern können.

Ein leicht verständliches SAP-Datenwörterbuch und einfache Drag&Drop-Verfahren ermöglichen Anwendern, schnell Abfragen für praktisch alle der SAP Budget-to-Report Daten zu erstellen. Z. B.:

  • Budgetkennzahlen
  • Kostenstellen
  • Umlagen
  • Anlagen
  • Bank-/Bargeldverwaltung.

Wenn Anwender Daten aktualisieren müssen, können sie Transaction verwenden, um schnell Änderungen an einem oder vielen Datenpunkt(en) in Excels vertrauter und benutzerfreundlicher Oberfläche vorzunehmen und dann direkt aus Excel in SAP hochzuladen.

Datensicherheit und Stabilität der Infrastruktur

Query und Transaction erfüllen alle SAP- und unternehmensspezifischen Governance- und Sicherheitsrichtlinien – nur autorisierte Anwender können SAP-Daten extrahieren oder aktualisieren. Außerdem verwendet Query die zum Patent angemeldete Adaptive Query Throttling-Technologie, die die Abfrageausführung auf Basis der aktuellen Auslastung des SAP-Systems optimiert.

Schnellere und akkuratere Finanzplanungen und -berichte dank Winshuttle

  • Winshuttle Designer hilft bei der Reduzierung von Dateneingabefehlern beim Finanzbudget und reduziert die erforderliche Zeit für die Eingabe von Massenbuchungen
  • Transaction ermöglicht Finanzanalysten problemlos und ohne Codierungskenntnisse optimierte SAP Budget-to-Report Prozesse zu erstellen. Dadurch können Unternehmen kostspielige Investitionen in BASIS, ABAP und Workflow-basierte Lösungen vermeiden, die oftmals einen erheblichen IT-Support erfordern.
  • Die Winshuttle Technologien verwenden vertraute Benutzeroberflächen, die von den Finanzteams schnell und mit geringem Schulungsaufwand erlernt werden können.
  • Transaction verbessert das SAP Budget-to-Report Datenqualitätsmanagement, indem es die Dateneingaben der Finanzberichte optimiert und die Pflege von Massendaten bei Transaktionen wie  Erfassung eingehender Rechnungen (FB60) und der Eingabe von Kreditorenrechnungen (F-43) verbessert.

Verfügbare Lösungen