Erstellen von Abfragen und Berichten auf Basis von SAP-Echtzeitdaten

Winshuttle Query ermöglicht Anwendern die Erstellung von Ad-hoc SAP-Berichten auf Basis von Echtzeitdaten. Durch diese Funktionalität können Unternehmen den vollen Wert ihrer SAP-Investitionen realisieren.

Dadurch ist die Winshuttle Usability Platform die ideale Plattform für die Erstellung von SAP-Echtzeitberichten, die der Unternehmensleitung den aktuellen Status der SAP-Daten zeigen, der für eine solide Entscheidungsfindung unerlässlich ist.

Bessere Entscheidungen auf Basis von SAP-Echtzeitdaten

SAP-Berichte, die auf Echtzeitdaten basieren, können wertvolle Einblicke liefern, durch die bessere Entscheidungen möglich werden. Eine einzige vertrauenswürdige Sicht auf Unternehmensinformationen kann Entscheidungsträger auf allen Managementebenen unterstützen.

Produktdemo

Winshuttle Query

Winshuttle Query Produktdemo

Winshuttle Query ist eine Anwendung für die Abfrage und Analyse von SAP-Daten, die es den Anwendern erlaubt, Live-Daten auf sichere Art und Weise vom SAP-System nach Excel zu übertragen, zur Analyse, Bearbeitung und Berichterstellung. Sehen Sie selbst, wie dank Query Entwickler und Anwender in der Lage sind, Abfragen zu erstellen, zu verteilen und zu pflegen - mit minimalem Einfluß auf die SAP-Performance.

Sichere Abfragen von SAP-Daten

Die taktischen SAP-Berichtstools (unter anderem SE16, SQVI und SQ01) haben begrenzte Fähigkeiten in Bezug auf die Kontrolle von unautorisiertem Zugriff auf sensible Daten. Query hält das SAP-Sicherheitsmodell ein und erlaubt nur autorisierten Anwendern den Zugang zu sensiblen SAP-Daten. Unternehmen können außerdem nach Bedarf Richtlinien auf Organisationsebene anwenden, um noch weiter einzuschränken, wer auf bestimmte SAP-Daten zugreifen darf und was damit gemacht werden kann.


Vereinfachen des Prozesses der Offline-Datenmodellierung und -Berichterstattung

Die integrierte SAP-Berichterstellung umfasst unter anderem Business-Intelligence-Angebote für Offline-Datenanalysen und -Modellierungen, die komplexe Extrahierungs-, Umwandlungs- und Ladeprozesse erfordern. Query hilft bei der Vereinfachung dieser Prozesse und kann eine einzige, vertrauenswürdige Sicht auf die SAP-Echtzeitdaten bieten.


Effizientes Auffinden von SAP-Daten und Verwenden von Systemressourcen

Query überwacht die Serverleistung und kann die Verarbeitung basierend auf der CPU-Zyklusverfügbarkeit des Servers drosseln. Es bietet außerdem eine vereinfachte Sicht auf das SAP-Datenwörterbuch und hilft Business-Analysten dadurch, leichter an die von ihnen benötigten Daten zu kommen.


FAQs

Müssen irgendwelche Softwarekomponenten auf dem SAP-Produktionsserver installiert werden, um die SAP-Datenabfrage und -extrahierung bzw. die SAP-Berichtserstattung zu ermöglichen?
Die Abfrage von nur einer Tabelle (nicht mehreren gleichzeitig) erfordert keine zusätzliche Software. Die Abfrage von mehr als einer Tabelle (dies erfordert Tabellenverknüpfungen) setzt voraus, dass ein Funktionsmodul auf dem SAP Produktionsserver installiert ist.

Weitere Lösungen


White Paper

Wie Query die Security Performance adressiert

Ein einfacher und sicherer Weg, Abfragen mit aktuellen SAP ERP-Daten zu erstellen, der gleichzeitig dem Anwender ermöglicht Ad-hoc Analyse zu generieren und schnell Antworten auf spezielle Anfragen zu liefern - ohne dass dadurch andere Prozesse beeinträchtigt werden. Dieses White Paper beschreibt Winshuttle Query und wie es Performance-, Sicherheits- und Anwendungsherausforderungen löst.