Stammdaten Governance

Perfekte Stammdaten Governance für Ihr SAP-System

Kontinuierliche Verbesserungen, freiwerdende Ressourcen und mehr Kontrolle über Prozesse

  • Fehler bei der Dateneingabe werden erkannt und ausgebessert – vor dem SAP-Update.
  • Rollen-basierte Governance erlaubt Abteilungen – oder auch ganzen Fachbereichen – die nahtlose Zusammenarbeit bei der Erstellung und den Updates von Stammdaten.
  • Stammdaten lassen sich so schnell erstellen – unter der Einhaltung der Governance-Regeln – dass Supply Chain und Operations einen unmittelbaren Wettbewerbsvorteil erlangen.
  • Die Teams in einzelnen Fachbereichen können Stammdaten in der Hälfte der Zeit erstellen und übernehmen, die ABAP und Basis Entwickler benötigen würden.
long-form-demo-thumb

Webcast zum Thema Stammdaten ansehen

Wie ausgereift ist Ihre Stammdaten-Verwaltung? Finden Sie es heraus!

Problem

Data Governance sorgt dafür, dass Daten verlässlich sind und dass die Mitarbeiter für negative Folgen fehlerhafter Daten zur Rechenschaft gezogen werden können. Wenn sich die geschäftlichen Anforderungen aufgrund von Marktschwankungen ändern, müssen auch die Data-Governance-Richtlinien daran angepasst werden. Dies ist allerdings nicht so einfach, da die Programmierung von SAP sehr komplex ist – was wiederum auch die Usability beeinträchtigt. Die Folgen daraus sind schlechte Entscheidungen, Mehraufwand für die Fehlerkorrektur, hohe Kosten für die IT-Programmierung und im schlimmsten Fall sogar Betrug.

Lösung

Mit Winshuttle for Master Data können Anwender eine Vielzahl an Data Governance Prozessen für SAP Stammdaten ganz einfach erstellen und verwalten. Winshuttle-Technologien erfüllen die SAP- sowie unternehmenseigenen Sicherheitsrichtlinien und zeichnen darüber hinaus sämtliche Änderungen an den SAP-Daten auf. So lässt sich später leicht nachvollziehen, was mit den Daten geschehen ist. Winshuttle for Master Data unterstützt die Erstellung rollenbasierter und nachverfolgbarer Governance-Prozesse, die Änderungsanfragen zum Bearbeiten, Prüfen und Genehmigen an die verschiedenen Beteiligten weiterleiten.

MDMA webcast

Stammdaten-Demo ansehen

White Paper

Data Governance: ein essentieller Faktor für Unternehmen, die auf valide Informationen setzen

Das Verarbeiten von Informationen mit einem gewissen Maß an Disziplin erfordert von den meisten Unternehmen einen Kulturwandel. Deswegen bewegen sich Prozesse, wie zum Beispiel Data Governance, nicht wie eine Welle an Aktivitäten durch Organisationen. Data Governance ist ein fortwährender Ablauf von Datenmanagement-Prozessen, die über einen längeren Zeitraum entstehen und aus taktischen und langfristigen Maßnahmen bestehen.

Produktvorteile

  • Erstellung und Pflege rollenbasierter Governance-Prozesse – schnelle Erstellung oder Anpassung von Governance-Workflows an veränderte Anforderungen per Drag-and-Drop.
  • Governance und Nachvollziehbarkeit – Erstellung von rollenbasierten und nachverfolgbaren Governance-Prozessen für Performance-Monitoring und durchgängige Nachvollziehbarkeit – jede SAP-Stammdatentransaktion wird mit Audit-Trail protokolliert.
  • Intelligente Weiterleitung von Änderungsanfragen – einfache Einrichtung und Verwaltung einer Workflow-Kette zum Weiterleiten von Änderungsanfragen an verschiedene Beteiligte für regelbasierte Aktionen wie Bearbeiten, Prüfen und Genehmigen.

Stammdaten-Governance

Stammdaten-Governance