Was kommt als nächstes, nach diesem interessanten und unberechenbaren Jahr?

Von Winshuttle Staff Blogger am 04. Dezember 2020

Es ist nicht überraschend, dass in diesem Jahr viele Organisationen als Reaktion auf den Ausbruch von COVID-19 damit begonnen haben, Pilotprojekte für die Arbeit aus dem Homeoffice durchzuführen. In einer Stanford-Umfrage wurde festgestellt, dass fast die Hälfte aller Mitarbeiter von zu Hause aus gearbeitet haben.

Brian Handly, CEO von Reveal Mobile, fand eine nette Zusammenfassung, als er nach der Haltung seiner Organisation zur Arbeit aus dem Homeoffice gefragt wurde: “Solange die Arbeit erledigt wird, sind wir damit einverstanden.“

Bei unserer informellen Kundenbefragung stellten wir fest, dass die meisten Unternehmen mit der Produktivität der Mitarbeiter aus dem Homeoffice zufrieden sind. Darüber hinaus sind sich die Unternehmen einig, dass die Mitarbeiter durchaus engagiert, vernetzt, und produktiv von zu Hause aus arbeiten.

Abgesehen von den Auswirkungen aufgrund des Arbeitens aus dem Homeoffice – wie hat sich Covid-19 auf den Entscheidungsprozess von Organisationen und auf die Strategien zur Bewältigung von Problemen in Geschäfts- und Datenprozessen ausgewirkt?

Jede Organisation muss die Auswirkungen der aktuellen Krise auf ihr Geschäft untersuchen und geeignete Maßnahmen für eine klar definierte Geschäftsstrategie ableiten. Die Entscheidungsfindung muss einen faktenbasierten Ansatz beinhalten, einschließlich der Sammlung wertvoller Informationen zur Bewertung verschiedener Optionen, die in diesem Umfeld zur Verfügung stehen.

Nach diesem interessanten und unvorhersehbaren Jahr suchen Organisationen nach gut definierten, konsistenten und zuverlässigen Lösungen für Geschäftsprozesse.

Die gute Nachricht ist, dass wir uns bei Winshuttle in dieser Zeit weiterhin darauf konzentriert haben, die Bedürfnisse unserer Kunden zu lösen und ihren Erfolg zu sichern. Unsere Software ermöglicht es unseren Kunden, genaue Daten zu erstellen und kritische Geschäftsprozesse zu beschleunigen. Diese Kernelemente ermöglichen es Unternehmen, Ergebnisse in Echtzeit zu erzielen und sich den Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, der für ein Wachstum in dieser digitalen Wirtschaft erforderlich ist.

Innerhalb unseres Portfolios konnten Sie sich immer auf unsere Studio-Lösung verlassen. Studio, einer der Marktführer in der Excel-zu-SAP-Automatisierung, unterstützt Sie bei der Erstellung und Änderung tausender Stamm- und Transaktionsdatensätze.

Evolve, unser Flaggschiff unter den Automatisierungsplattformen, wurde entwickelt, um strategische Datenprozesse zu automatisieren. Evolve wurde für Anwender entwickelt und kombiniert Workflow-Automatisierung, Datenverwaltung und tiefe SAP-Integrationsfähigkeiten. Evolve ist leistungsfähig genug, um komplexe Datenprozesse zu unterstützen, und agil genug, um sich an veränderte Geschäftsprozesse anzupassen.

Um die Vielfalt über mehrere Systeme hinweg zu verwalten, ist unsere Enterworks-Plattform eine Multi-Domain-Plattform, die zur Erstellung und Pflege konsistenter, qualitativ hochwertiger Stammdaten und anderer wichtiger Daten verwendet wird. Enterworks bietet Kunden eine einzigartige Lösung für die Verbesserung der Datenqualität, der Anreicherung von Daten und von Syndizierungsfunktionen.

Obwohl dieses Jahr unvorhersehbar und interessant war, hat Winshuttle branchenführende Plattformfähigkeiten geliefert. Es ist unser Ziel, die Datenqualität und die Geschäftsprozesse für unsere Kunden zu verbessern, damit sie bei ihren Bemühungen um digitale Transformation erfolgreich sein können.

Über den Autor

Staff Blogger

Die Beiträge im Winshuttle Blog werden von Experten zu einem breiten Themenspektrum verfasst, dazu zählen Branchennachrichten, Praxisbeispiele, Software Updates, Informationen zu Winshuttle, Technikberichte und Tipps sowie vieles mehr.