SAP-Integration

Winshuttle bietet SAP-zertifizierte Integration

Die genaue Integrationsmethode variiert von Produkt zu Produkt. Winshuttle hat jedoch für mehrere Produkte die SAP-zertifizierte Integration erreicht. Die Integrationszertifizierung von SAP stellt sicher, dass die Lösung eines Fremdanbieters problemlos in ein SAP-Produkt bzw. eine SAP-Technologie integriert werden kann.

Sichere Integration

Obwohl unsere Produkte (einschließlich Transaction) außerhalb des SAP-Kernsystems laufen, greifen sie für Uploads und Downloads auf das SAP-RFC-Kommunikationsprotokoll (Remote Function Call) zurück. Bei der Erstellung und/oder Ausführung einer Skript- oder Abfragedatei stellen die Winshuttle Technologien unter Verwendung der SAP-Anmeldedaten des Benutzers eine sichere Verbindung mit dem SAP-System her.Im Rahmen der SAP-Testverfahren haben sowohl Winshuttle Transaction als auch Query die Zertifizierung „SAP Certified Integration – Powered by SAP NetWeaver“ erhalten.

Vergleichen Sie hierzu unsere Nennung im SAP Ecosystem & Partner Katalog

Nahtlose Integration mit S/4HANA

Winshuttle ist mit den aktuellen Versionen von SAP ERP kompatibel und unsere Studio- und Foundation-Produkte sind für die Integration mit S/4HANA zertifiziert.

Mehr über die S/4HANA Integration von Winshuttle

Winshuttles SAP-zertifizierte Interaktion

Als SAP-Partner bietet Winshuttle im SAP App Center zertifizierte Produkte zur Integration von Microsoft Office mit der SAP Business Suite an. Winshuttle nutzt die RFC-Schnittstelle und andere Methoden um mit dem Applikationlayer von SAP zu kommunizieren.

Winshuttle Studio und die Winshuttle SAP Integration Services (SAPIS) rufen Transaktionen, BAPIs und Funktionsmodule von SAP ERP auf, um eine Echtzeitkommunikation zwischen Excel, Access oder Webformularen und dem ERP System von SAP-herzustellen. Voraussetzungen hierfür sind, dass das SAP-System auf Empfängerseite aktiv und in der Lage ist, RFC-Aufrufe anzunehmen und zu verarbeiten. Gleichzeitig muss der Anwender die Berechtigung für das Ausführen von RFC-Aufrufen haben. Auf help.sap.com erfahren Sie mehr über die SAP-RFC-API.

FAQs

Wie ist Winshuttle Foundation in SAP integriert?
Die Integration von Winshuttle-Produkten in die SAP Business Suite erfolgt über SAP-zertifizierte Methoden. Transaktionsaufzeichnungen, Abfragen und BAPIs kommunizieren über RFC. Auf GUI Scripting basierende Skripte kommunizieren über die SAP-Oberfläche mit SAP-Systemen. Foundation verfügt über eine Integrationsserver-Komponente, die mit SAP kommuniziert. Wenn nur User Governance bereitgestellt wird, erfolgt die Integration über Desktop-Anwendungen.
Wie ist Winshuttle Studio in SAP integriert?
Für die Verbindung zum SAP-System verwendet Winshuttle einen .NET-RFC-Connector. Dabei handelt es sich jedoch nicht um den SAP-.NET-Connector, sondern um eine schlanke .NET-Assembly Variante. Diese bietet eine leistungsfähige SAP-Schnittstelle, ohne dass eine komplexe Infrastruktur oder zusätzliche Middleware benötigt wird. Diese separate API unterstützt alle SAP-Objekttypen, die sich über RFC aufrufen lassen. Dadurch kann die Design- und Schnittstellenintegration von Winshuttle-Produkten so effizient wie möglich erfolgen, ohne dass der Anwender die komplexe SAP-Anwendungsarchitektur verstehen muss.
Welche Versionen von Winshuttle-Produkten sind SAP zertifiziert?
Winshuttle erhält SAP-Zertifizierungen für Major Releases. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite der SAP-Community. In der Regel sind drei Zertifizierungen erforderlich:
Integration mit Anwendungen in SAP HANA. Powered by Netweaver
Integration with SAP S/4HANA
Powered by SAP NetWeaver