Datenqualität: die Management-Aufgabe für die industrielle Zukunft.

Aufgezeichnetes Webinar

31. Mai 2016

Nach aktuellen Schätzungen beeinflusst die Datenqualität die Gesamtproduktivität eines Unternehmens mit ca. 20%. Durch mangelnde Datenqualität können den Unternehmen Verluste in Höhe von bis zu 25% des operativen Gewinns entstehen. Somit ist die Qualität der Daten die grundlegende Voraussetzung für die effiziente informationstechnische Integration von Systeme aus unterschiedlichen Produktions- und Geschäftsbereichen. Diese sogenannte vertikale und horizontale Integration der Daten ist das Herzstück der zukünftigen technischen Entwicklung im Sinne von Industrie 4.0 und muss dementsprechend als Management-Aufgabe verstanden werden.

In dem gemeinsamen Webinar beschreiben wir zunächst den Status Quo in vielen Unternehmen sowie die Herausforderungen im Umgang mit Datenqualität. Ein Umdenken in der Umsetzung von Stammdatenqualitätsinitiativen ist notwendig geworden. Im zweiten Teil wird ein Blick auf den agilen Ansatz von Winshuttle geworfen, der bereits bei mehreren tausend SAP Kunden zum Einsatz kommt. Etablieren Sie einen modernern Umgang mit SAP-Datenprozessen und erfahren Sie von den Experten am praktischen Beispiel, wie eine modernen Lean Data Management Plattform Ihr Unternehmen nachhaltig verändert.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ihr Expert Cluster und Winshuttle Team.

Passendes Webinar anschauen

Derzeit keine Termine. Schauen Sie einfach in Kürze wieder vorbei!

Weitere Resourcen


Wir haben dank Winshuttle so viel Zeit eingespart, dass trotz unseres starken Wachstums keine weiteren Mitarbeiter eingestellt werden mussten.

Joseph Wieczorek
Director, Master Data Organization
Pactiv

Unsere Webinare geben Ihnen einen ersten Überblick.

Die Winshuttle Webinare vermitteln Ihnen einen ersten Überblick, wie Sie zum Beispiel die Winshuttle Produkte in SAP integrieren können oder wie Sie einfach und schnell Workflows erstellen können.

Weitere Webinare anschauen

Vorgestellte Webinare

Nächstes Live Webinar | 28. September 2017

Aufgezeichnete Webinare