Höhere Datenqualität durch automatisierte SAP‑Finanzprozesse im Shared Service Center

Aufgezeichnetes Webinar

24. Oktober 2018

Effizienzdruck auf der einen Seite, Fachkräftemangel auf der anderen Seite. Sie als Leiter eines Shared Service Center im Bereich Kreditorenbuchhaltung stehen unter Zugzwang. Im WMD & Winshuttle Expert Talk berichtet Ihnen Sven Rossbach, langjähriger Leiter eines Shared Service Centers in Bratislava, von seinen Erfahrungen mit Automatisierungslösungen für SAP. Im Fokus stehen die Bereiche Eingangsrechnungsverarbeitung und Stammdatenpflege. Erfahren Sie in unserem Webinar welche Vorteile sich durch Automatisierung ergeben, was die besonderen Anforderungen im Shared Service Center sind und wie diese umgesetzt werden können.

Eine der Vorrausetzungen dafür sind korrekte Kreditorenstammdaten. Stammdatenanlage und Pflege leisten einen wesentlichen Beitrag für die Optimierung Ihrer Finanzprozesse im Shared Services Center. Somit schaffen Sie die Grundlage für schnellere und bessere Finanzprozesse.

Weitere Resourcen


Wir haben dank Winshuttle so viel Zeit eingespart, dass trotz unseres starken Wachstums keine weiteren Mitarbeiter eingestellt werden mussten.

Joseph Wieczorek
Director, Master Data Organization
Pactiv

Unsere Webinare geben Ihnen einen ersten Überblick.

Die Winshuttle Webinare vermitteln Ihnen einen ersten Überblick, wie Sie zum Beispiel die Winshuttle Produkte in SAP integrieren können oder wie Sie einfach und schnell Workflows erstellen können.

Weitere Webinare anschauen

Vorgestellte Webinare

Nächstes Live Webinar | 19. Februar 2019

Aufgezeichnete Webinare