Lieferbericht

Effiziente Suche nach SAP-Lieferdaten

Besserer Kundendienst und optimierte Supply-Chain-Prozesse

Mit Winshuttle Query können Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt, z. B. im Telemarketing oder im Kundendienst, den Lieferstatus einer Bestellung schnell in SAP abrufen. Supply-Chain Mitarbeitern gibt Query einen Einblick in SAP-Echtzeitdaten. Diese Daten können sie dann analysieren und die Prozesse entsprechend anpassen, um die Liefertreue zu erhöhen. Query erfüllt die SAP- und organisationsspezifischen Sicherheitsrichtlinien. Nur autorisierte Anwender können Daten in Excel, Access oder Webformulare exportieren. Die Anwender können die Daten dann bei Bedarf mit Winshuttle Transaction oder Runner in Excel aktualisieren und direkt in SAP laden.

Vorteile von Query bei der Suche nach Lieferdaten

  • Anpassbare Anzeige der Daten nach Buchungskreis, Niederlassung, Datum, Anwender und weiteren Kriterien
  • Besserer Kundendienst
  • Fristgerechte und vollständige Lieferungen
  • Vereinfachte Planung
  • Kürzere Lieferzeiten
  • Bessere Einhaltung von Versandterminen
  • Mehr Informationen zu ähnlichen Lösungen

FAQs

Kann ich mit Query einen Kennzahlenbericht zur Liefertreue erstellen?
Ja. Mit Query lassen sich Echtzeitlieferdaten direkt aus SAP extrahieren und mithilfe von Formeln in beliebigen Feldern im Bericht konvertieren. Darüber hinaus können Anwender bei Bedarf mit den Excel-Funktionen komplexere Funktionen, Tabellen und Diagramme hinzufügen.
Können mit Query Berichten Daten aus benutzerdefinierten Tabellen und Feldern extrahiert werden?
Ja. Query kann Daten aus allen standardmäßigen oder benutzerdefinierten SAP-Tabellen oder -Feldern extrahieren.
Wird die SAP-Systemleistung beeinträchtigt, wenn meine Kundendienstmitarbeiter Anfragen stellen?
Query umgeht Performance-Probleme, die normalerweise beim Durchsuchen großer Tabellen entstehen, durch Aufteilen der Daten in mehrere Stapel, Datendrosselung oder -begrenzung, Join-Management und Zeitgrenzen.