Datenbrowser – SE16

Ersetzen Sie SE16 und SAP Query

Das SAP-Datenbrowser-Tool SE16 und die Ad-hoc SAP-Query-Tools – SQVI, SQ01, etc. waren sehr hilfreich für viele Anwender; aufgrund von Sicherheits- und Performanceproblemen erhalten viele Anwender jedoch keinen Zugang mehr zu diesen Tools. Winshuttle Query macht das Ad-hoc Reporting für den durchschnittlichen Anwender möglich, ohne dass die Sicherheit oder die SAP-Systemperformance gefährdet werden.

Es gibt 3 Punkte, bei denen Query anderen Produkten überlegen ist: einfache Handhabung, granulare Sicherheit und bessere Performance

Vorteile von Winshuttle Query

  • Query ist einfach: Tabellen sind in einem Datenverzeichnis nach SAP-Funktionsmodulen und Transaktionscodes organisiert und bieten eine einfache Benutzeroberfläche. Mit Hilfe von einfachen Operationen lassen sich nicht nur Berichte auf Basis von Live-Daten erstellen, es kann auch aus einer Reihe von Ausgabemöglichkeiten gewählt werden: Excel, Access, Text, SQL oder XML.
  • Query ist sicher: Query schützt nicht nur die SAP-Sicherheitsstandards, es geht noch weiter und unterstützt die organisatorischen Sicherheitsrichtlinien (Unternehmenscode, Vertriebsorganisation, Fabrikation, etc.), SOX Compliance war noch nie so einfach.
  • Query liefert Performance: Die Tage sind vorbei, als die SAP-Systemperformance durch schlecht generierte Abfragen beeinträchtigt wurde. Winshuttle Query verwendet das zum Patent angemeldete Adaptive Query Throttling, um die Query Performance auf Basis der SAP-Systemlast zu optimieren.

FAQs

Arbeitet Query mit benutzerdefinierten Tabellen?
Ja, Query arbeitet mit benutzerdefinierten Tabellen und eigenen Feldern innerhalb einer Standardtabelle.
Abgesehen von den SAP-Sicherheitsstandards und zusätzlichen Sicherheitsebenen in Organisationen, die Query unterstützt, kann ich die Verwendung der Lösung in meiner SAP-Landschaft einschränken?
Ja, Query ist in Central integriert und erlaubt die Festlegung zusätzlicher Governance- und Workflow-Möglichkeiten.
Kann Query Daten aus Structures extrahieren?
Structures enthält keine Tabellendaten und kann daher nicht abgefragt werden.
Kann Query Daten aus Cluster- oder Pooltabellen extrahieren?
Ja, Query kann Daten aus Cluster- oder Pooltabellen extrahieren und man kann diese Daten sogar mit Daten aus Standardtabellen kombinieren. Lediglich HR Clustertabellen werden im Moment nicht unterstützt.
Wie unterscheidet sich Query von BW?
Query erlaubt den Zugang zu Live-Daten in SAP, ohne spezielles technisches Know-How.
Ich bin nicht in der Lage, SQVI zu verwenden, um Daten aus mehr als 1 Million Datensätzen zu extrahieren, kann Query hier helfen?
Ja, Query ist nicht auf eine bestimmte Anzahl von Datensätzen limitiert und erlaubt daher das Extrahieren von kompletten Datensätzen.