Fertigungsindustrie

Wettbewerbsvorteile durch MDM für die B2B2C-Zusammenarbeit

Da die B2C-Anforderungen in die B2B-Welt vordringen, hilft ein Multi-Domain MDM den Herstellern in den verschiedenen Märkten dabei, das überzeugende Handelserlebnis und die Produktinhalte bereitzustellen, die die Kunden verlangen.

Produktionserfolg über Produkte, Kunden, Standorte und Vorschriften hinweg

Die Absatzmärkte für Hersteller haben sich verändert. Die Nachfrage der Verbraucher nach kontextbezogenen Inhalten, die eine Geschichte erzählen, hat Einzelhändler und B2C-Verkäufer schon lange beeinflusst. Jetzt, in unserer B2B2C-Welt, dehnt sich diese Verbrauchernachfrage auf die vorgelagerten Bereiche aus und hat großen Einfluss auf die B2B-Interaktionen. Als Hersteller müssen Ihre Produktinformationen, lokalisierten Inhalte, Kundeneinblicke, Lieferantendaten und Logistikdaten genau und aktuell sein, den Vorschriften entsprechen und bei B2B- und B2C-Kunden überzeugend wirken. EnterWorks unterstützt Hersteller und Marken dabei, mit einem Multi-Domain Master Data Management einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Hersteller profitieren von Materialstammdaten, Standortangaben, Kunden-B2B-Beziehungen und Funktionen wie PLM, Stückliste (BOM) und mehr.

Produkt-Demo ansehen

Sehen Sie alle Möglichkeiten, wie EnterWorks Fertigungsbetriebe unterstützt

Lebensmittel & Agrarindustrie

Anbieter von Lebensmitteln stehen vor einzigartigen Herausforderungen in Bezug auf Lebensmittelstandards und Logistikmanagement. Das MDM hilft den Händlern, wettbewerbsfähig, effizient und regelkonform zu bleiben.

Konsumgüter

Unternehmen aus dem Konsumgüterbereich verlassen sich auf MDMs, um hochwertige Daten für personalisierte Angebote, Markenbotschaften und Omnichannel-Erfahrungen zu nutzen.

Beauty & Mode

Mit der Fähigkeit, Produktinhalte und digitale Assets zu erstellen und anzureichern, sind Unternehmen in der Kosmetik- und Modebranche bestens gerüstet, um die Schönheit eines MDM zu erleben.

Baubranche & Heizungs- und Klimatechnik

Distributoren handhaben routinemäßig Tausende oder sogar Millionen von Produkt-SKUs. Ein MDM hilft Vertriebshändlern dabei, Gebäudeteile, Materialien, Geräte und vieles mehr mit einer einzigen, zuverlässigen Datenansicht zu bearbeiten.

Möbel- und Einrichtungsindustrie

Ein umfassender, präziser und aktueller Produktinhalt ist in der Einrichtungsbranche von entscheidender Bedeutung für den Erfolg, den Absatz und die Loyalität der Kunden. Ein MDM mit Digital Asset Management und konfigurierbarem Produktsupport hilft Herstellern, einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.

Medizinische und pharmazeutische Produkte

Bei gesundheitsbezogenen Produktdaten steht noch mehr auf dem Spiel. Ein MDM hilft Händlern, medizinische Sicherheitsstandards zu erfüllen und sicherzustellen, dass lebensrettende Produkte geliefert werden, wann, wo und wie die Kunden es wünschen

Erfahren Sie mehr über Enterworks für die Fertigung

Verabschieden Sie sich von Datensilos und manuellen Prozessen

Während einige Unternehmen aufgrund manueller Prozesse und veralteter Back-Office-Systeme Mühe haben, Schritt zu halten, können Organisationen, die Multi-Domain MDMs einsetzen, Kombinationen aus produkt-, kunden-, anlagen-, lieferanten- und standortspezifischen Informationen nutzen, um kontextbezogene Daten als Geheimwaffe zum Erfolg zu nutzen.

Die EnterWorks Multi-Domain MDM-Lösung bietet Herstellern einen kompletten Satz von Werkzeugen zur Erfassung, Standardisierung, Anreicherung und Syndizierung von domänenübergreifenden Daten über mehrere Kontaktpunkte hinweg. Multi-Domain MDM hilft Herstellern bei der Verwaltung mehrerer Datendomänen und der einfachen Verknüpfung von Objekten aus diesen Domänen zur Erstellung dynamischer virtueller Beziehungen. Die Plattform hilft Unternehmen dabei, von der Sammlung von Daten über einzelne Domänen hinweg zur Verbindung von Datendomänen miteinander zu gelangen, um Einblicke und Erkenntnisse zu gewinnen.

Die Lösung zeichnet sich durch fortschrittliche und innovative Funktionen in Bereichen aus, die von Datenqualität und eingebetteten Produktstandards bis hin zu einer außergewöhnlichen Leistungsskalierung reichen, die auch die Anforderungen großer Hersteller erfüllt. Mit der GDSN Major Release 3 (MjR3)-Zertifizierung können Hersteller einen vereinfachten Syndication-Prozess sowohl für GDSN- als auch für Nicht-GDSN-Zielstandorte erreichen.

Nutzung von Kundendaten zur Verbesserung von Angeboten und Kauferlebnissen

Die Hersteller von heute können sowohl von der Verwaltung von Endkundendaten als auch von B2B-Kundendaten profitieren. Ein Multi-Domain MDM hilft Herstellern, Aktivitäten um einen Kunden herum zu identifizieren und das Profil entsprechend zu aktualisieren. Wenn ein Verbraucher beispielsweise eine Garantiekarte ausfüllt, kann das System Marketingdaten über seinen Haushalt, demografische Daten, Vorlieben und Käuferverhalten aufnehmen. Diese Daten können zur Verbesserung von Produktdesign und Angeboten genutzt werden. Für B2B-Kunden bildet die Plattform ihre Rolle und demographische Informationen ab und nimmt finanzielle und geographische Informationen über die Geschäfts- und Betriebsstandorte des Unternehmens auf.

Liefern Sie die Produktinhalte, die Kunden verlangen

Käufer, die sehr stark an Informationen interessiert sind, treiben ein Handelsumfeld voran, das verbesserte, überzeugende Produktinhalte über eine Vielzahl von Kanälen erfordert. Für Hersteller ist die Verwaltung von Produktdaten für eine große Anzahl von Produkten mit möglicherweise Tausenden oder sogar Millionen von Attributen eine gewaltige Aufgabe. Ein Multi-Domain MDM mit Produktdaten- und Digital Asset Management (DAM) hilft Herstellern, umfangreiche Produktinhalte zu liefern, die B2B-Kunden benötigen und von Endkunden nachgefragt werden. Mit einem DAM können Unternehmen Bilder, Dokumente, Vorlagen, Audio- und Videodateien und vieles mehr liefern. Assets werden über das MDM-System zentral gespeichert und verwaltet. Es bietet Funktionen zur Verknüpfung von Beziehungen und zur Zuordnung von Assets zu Informationen, für die Konsistenz und einfaches Verfolgen, Suchen und Berichten.

Verbessern Sie die Zusammenarbeit mit Anbietern

Ein Multi-Domain MDM mit Supplier Data Domain bietet eine zentrale Plattform zur Standardisierung von Lieferanteninformationen und -prozessen über Marken und Regionen hinweg. Hersteller können die Beziehungen zwischen Lieferanten pflegen und optimieren und hochwertige Daten über die von den einzelnen Lieferanten gelieferten Teile verwalten. Sie haben die Informationen wie die Teile verwendet wurden, welche Produkte diese Teile enthalten und wohin diese Produkte gesendet wurden.

Einblicke mit Standort-, Asset- und Referenzdaten hinzufügen

Das Hinzufügen einer Standortdomäne ermöglicht es Herstellern, Informationen zu Produktionsstätten, Lagern, Regionen und mehr zu verwalten. Das Hinzufügen des Kontexts ``Wo`` zu anderen Datendomänen - einschließlich Produkt, Lieferant usw. - hilft Herstellern, Geschäftsentscheidungen, Kosteneinsparungen und Analysen zu verbessern.

Hersteller können auch von einer Asset-Datendomäne profitieren, um Informationen über physische Vermögenswerte, wie Ausrüstungsteile und Wartung, sowie über immaterielle Vermögenswerte, wie Gebäudemieten oder Marken und Patente, zu verwalten. Die Pflege von Anlagendaten ermöglicht es Herstellern, den Überblick über zeitbasierte Erneuerungen und Wartungsanforderungen zu behalten, um sicherzustellen, dass Sicherheitsstandards eingehalten werden und der Betrieb reibungslos abläuft.

Referenzdaten können auch verwaltet werden, wenn es darum geht, wie und wo Produkte hergestellt werden - z. B. Farbstandards, Maßeinheiten oder Währungswechselkurse für Preisumwandlungen in verschiedenen Ländern.

Verlassen Sie sich auf einen Marktführer

EnterWorks ist eine der leistungsfähigsten und flexibelsten Multi-Domain MDM-Lösungen, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Unterstützt wird EnterWorks von einem Expertenteam, das beispiellosen Support und integrierte Innovationen wie Cloud-Bereitstellung, Digital Asset Management (DAM), Adobe InDesign & Publishing, automatisierten Workflow, Globalisierung, Syndizierung und ein Lieferantenportal bietet.

Zu den MDM-Kunden von EnterWorks gehören einige der größten Hersteller und Marken. Diese Unternehmen setzen EnterWorks ein, um Daten schneller zu importieren, sie durch unternehmensweite Zusammenarbeit anzureichern und sie automatisch in dem für jeden Vertriebskanal erforderlichen Format zu liefern. Die Software wurde entwickelt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, qualitativ hochwertige, konsistente und aktuelle Logistik- und Fertigungsdaten zu pflegen, um individualisierte Angebote für verbesserte Umsätze und Margen zu erstellen.

Dass EnterWorks einer der Marktführer ist, zeigen unsere beispiellosen B2B2C-Kooperationsfähigkeiten (Business-to-Business-to-Customer), die Einzelhändler und Marken in die Lage versetzen, bereichsübergreifende Informationen zu gewinnen und auf die Nachfrage nach umfangreichen, omnichannel-fähigen Inhalten im Kanal der Wahl des Kunden zu reagieren.