Finanzbuchhaltung

Enterprise Journal Entry

Winshuttle´s Journal Entry Lösung hilft Unternehmen, die mit einer überwältigenden Anzahl von Journalbuchungen für ihr SAP-Hauptbuch zu kämpfen haben. Mit Journal Entry sind Sie in der Lage, große Mengen an Finanzdaten zu verwalten und gleichzeitig die Governance, Datenqualität und Mitarbeiterproduktivität zu verbessern.

Automatisierung der Arbeitsabläufe bei der Journalbuchung

Verwaltung einer großen Anzahl von Eingaben in einem kurzen Zeitfenster.

Zentralisierte Prüfungs- und Genehmigungsverfolgung

So funktioniert es

1

Konsolidierung einer großen Anzahl von Journalbuchungen mit Excel und Validierung gegen SAP

2

Der mehrstufige Prüf- und Genehmigungsworkflow wird zentral verwaltet und verfolgt

3

Genehmigte Dateien werden für das Senden an SAP automatisch in die Warteschlange gestellt

4-Wege, wie sich SAP-Journalbuchungsengpässe auf Ihr Unternehmen auswirken und wie Sie sie beseitigen können.

Vorteile von Journal Entry:

  • Weiterarbeiten in Excel für mehr Produktivität
  • Implementierung von Review- und Genehmigungs-Workflows zur Verbesserung der Compliance
  • Skalierung auf saisonalen Bedarf und Geschäftswachstum, bei aktuellem Personalbestand
  • Eliminierung manueller Dateneingaben in SAP, um die Produktivität und Datengenauigkeit zu erhöhen
  • Schnellere Bereitstellung von Workflow-Lösung, durch reduzierte Abhängigkeit von der IT

Was früher gefürchtete und zeitaufwendige Journalbuchungen waren, ist heute benutzerfreundlich und einfach zu organisieren....... Wir haben so viel Zeit gespart, dass wir der Meinung sind, dass sich Winshuttle allein für die Einsparungen bei der Eingabe von Journalbuchungen lohnt.

Assistant Controller
Global Oil & Gas Company